Drucken

Berliner Morgenpost vom 16. Dezember 2009

Das Areal zwischen Fernsehturm und Schloßplatz soll nach dem Bau der U-Bahn ab 2017 neu gestaltet werden. Offen ist aber, wie das historische Zentrum Berlins künftig aussehen soll. Im Gespräch ist eine Bebauung, angelehnt an das alte Stadtraster. Star-Architekten setzen dem jetzt ihre Pläne mit viel Grün entgegen.

Den ganzen Artikel und Abbildungen mit den Entwürfen finden Sie auf den Seiten der Morgenpost unter folgendem Link:

http://www.morgenpost.de/berlin-aktuell/article1224720/Fuenf-neue-Visionen-fuer-Berlins-historische-Mitte.html

 

Lesen Sie auch:

Kolumne von Christop Stölz in der Berliner Morgenpost vom 18.12.2009

Die Pläne der Berlin-Verwässerer - eine erinnerungslose Stadtmitte von Christoph Stölzl

http://www.morgenpost.de/kolumne/stoelzl/article1225473/Die-Plaene-der-Berlin-Verwaesserer-eine-erinnerungslose-Stadtmitte.html