Mit Ausstellungen, Vorträgen, Diskussionen, Symposien, und Führungen klärt der Verein über die baugeschichtliche und städtebauliche Entwicklung Berlins auf. Die Veranstaltungen sind - so nicht anders vermerkt - kostenfrei. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich, Gäste (Nicht-Mitglieder) sind herzlich willkommen.

Hinweise auf thematisch passende (Fremd-)Veranstaltungen nehme wir gerne auf.


Die Oranienburger Straße

Spaziergang Oranienburger StraßeFührung am 15. Mai  2022 um 11 Uhr
Treffpunkt: Hackescher Markt (S-Bahnhof Ost)
Führung: Horst Peter Serwene

Die Oranienburger Straße
Seit ca. 1680 entwickelte sich die Spandauer Vorstadt außerhalb der Festungsmauer. Die Oranienburger Str. war für den Fernverkehr nach Spandau, Oranienburg die wichtigste Verbindung.  Im 20. Jahrhundert wurde sie auch ein wichtiger Teil des Städtischen Verbundes Berlins.

Tiergartenspaziergang zu ausgewählten Denkmälern

Spaziergang-TiergartenFührung am 28. Mai 2022 um 11 Uhr
Treffpunkt: Kemperplatz
Führung: Dr. Jörg Kuhn

Richard-Wagner-Denkmal, Denkmal Jung-Wilhelm, Königin Luise, König Friedrich-Wilhelm III, Lortzing-Denkmal, Rosengarten mit Pomona/Flora-Figur, dann weiter zur Siegessäule mit den Denkmälern für Bismarck, Moltke und Roon,

Tiergartenspaziergang zu ausgewählten Denkmälern

Spaziergang-TiergartenFührung am 11. Juni 2022 um 11 Uhr
Treffpunkt: Haus der Kulturen der Welt (ehem. Kongresshalle, ehem. Schwangere Auster)
Führung: Dr. Jörg Kuhn

Karillon und Henry-Moore-Plastik Large Butterfly,  dann gegenüber der Zeltenplatz mit den Figurengruppen der ehem. Königsbrücke (Kriegergruppen), Großfürstenplatz mit den Gruppen der vier deutschen Ströme (von der Königsbrücke)