Neues Museum zeigt sein Inneres

Berliner Morgenpost, Freitag, 27. Februar 2009 von Isabell Jürgens und Gabriela Walde

„Nofretete hat ihr eigenes Reich im Neuen Museum. Über die imposante Freitreppe, die den Besucher großzügig empfängt, wird der Besucher durch die Südkuppel, den Römischen- und den Bacchus-Saal wandern, um in den majestätischen Nordkuppelsaal mit seinem Lichtauge zu gelangen - dort wird die antike Königin thronen - ganz allein, stolz und allansichtig in ihrem Glaskäfig."

Berlin und sein zusammengeklebter Trümmerrest

Welt online, Freitag, 27. Februar 2009 von Dankwart Guratzsch

„Es darf gestritten werden: Bevor das restaurierte Neue Museum in Berlin im Oktober eröffnet wird, können es Besucher Anfang März bereits besichtigen. Die Umsetzung des Architekten David Chipperfield wird das Publikum spalten. Denn seine Arbeit ist ein zusammengeklebter Trümmerrest."

Neue Brücke zur Museumsinsel?

Mittwoch, 8. April 2009 - Von Thomas Fülling

Mit einem eigenen Vorstoß hat die Berliner CDU die Debatte über die künftige Gestaltung des Verkehrs auf der Museumsinsel und am Schloßplatz neu entfacht. Ihr Verkehrsexperte Rainer Ueckert schlägt vor, Lustgarten und künftiges Humboldt-Forum mit einer Brücke zu verbinden.