Wo, bitte, geht's zur Mitte?

FAZ, 18. November 2010, von Hans Stimmann

Wo, bitte, geht's zur Mitte?
Dort, wo heute Leere ist, war einst Leben: Berlins Zentrum braucht eine neue, kleinteilige Bebauung, die an das Verlorene anknüpft, ohne die Gegenwart zu tilgen.

Grabungen am Roten Rathaus

Der Tagesspiegel, 04.11.2010 von Lothar Heinke, Ralf Schönball

vor_dem_roten_Rathaus

 

Die Wiederentdeckung Alt-Berlins

Nach dem Alten Rathaus wurden jetzt die Keller von Mendelssohns Seidenmanufaktur freigelegt. Archäologen sind vom guten Zustand der Funde überrascht.

 

Metropolen werden niemals fertig

FAZ  5. November 2010

Metropolen werden niemals fertig
Was von den Vätern wir gelernt: Vor hundert Jahren förderte Berlin den internationalen Städtebau. Was 1910 begann, besteht noch heute bestens.

Humboldt-Box wird erst im Mai eröffnet

Berliner Morgenpost, Montag, 25. Oktober 2010 - dpa, BM

Humboldt-Box wird erst im Mai eröffnet

In der Humboldt-Box soll auf drei Geschossen umfassend über den umstrittenen Wiederaufbau des Berliner Schlosses und das darin geplante Humboldtforum informiert werden. Sie wird wegen des Aufschubs des Schloss-Projekts erst im Frühjahr 2011 eröffnet.

Berliner Quadriga bekommt Schönheitscheck

Berliner Morgenpost, Sonntag, 24. Oktober

Berliner Quadriga bekommt Schönheitscheck

Ständig Witterungs- und Umwelteinflüsse setzen dem Streitwagen der römischen Siegesgöttin Viktoria auf dem Brandenburger Tor zu. Deshalb wird das Denkmalamt überprüfen, ob am Bronzedenkmal mögliche Schäden vorliegen.